News

Unfallkosten als Werbungskosten absetzen

Unfallkosten als Werbungskosten absetzen

Nicht nur im Winter kommt als schnell zum Verkehrsunfall. Geschieht dieser auf dem Arbeitsweg oder auf einer sonstigen beruflichen Fahrt, sind die Kosten ausnahmsweise als Werbungskosten abzugsfähig. Grundsatz Normalerweise sind alle Aufwendungen für den Arbeitsweg mit der sogenannten „Entfernungspauschale“ abgegolten. Das heißt, dass es letztlich egal ist, wie hoch die tatsächlichen Kosten Ihres persönlichen Weges zur Arbeit sind. Allerdings macht […]

Weihnachtsgruß

Weihnachtsgruß

Ich wünsche Euch und Ihnen allen ein frohes Fest und einen guten Start in das neue Jahr 2022! Die letzten Wochen waren bei mir wirklich gut mit Arbeit und Ehrenamt gefüllt, weshalb das regelmäßige Posten eigener News etwas in den Hintergrund gerückt ist. Ich versuche hier im neuen Jahr wieder etwas aktiver zu werden. Für Termine „zwischen den Jahren“ und […]

Änderung bei der Verzinsung von Steuerforderungen

Änderung bei der Verzinsung von Steuerforderungen

Bislang wurden Steuernachforderungen und Steuererstattungen gesetzlich mit monatlich 0,5 % ab dem 15. Monat verzinst. Dies hat nun ein Ende: Mit Beschluss vom 08.07.2021 hat das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) entschieden, dass die Verzinsung mit einem solch hohen Zinssatz verfassungswidrig ist. Bisherige Verzinsung Steuerforderungen wurden bisher gemäß § 233a der Abgabenordnung mit 0,5 % je Monat verzinst. Allerdings begann der Zinslauf erst 15 […]

Ab sofort: Steuerbescheide der Rentner ergehen vorläufig

Ab sofort: Steuerbescheide der Rentner ergehen vorläufig

Das Bundesministerium für Finanzen hat mit Schreiben vom 30. August 2021 den Vorläufigkeitskatalog angepasst: Nunmehr werden alle Einkommensteuerbescheide für Veranlagungszeiträume ab 2005 im Hinblick auf die eventuell gegebene Doppelbesteuerung der Renten einen Vorläufigkeitsvermerk enthalten. Zusätzlich wird der Hinweis aufgenommen, dass der Steuerpflichtige nach Ergehen der Entscheidung des BVerfG oder des BFH weitere Unterlagen vorlegen muss, um die Doppelbesteuerung nachzuweisen. Konkret […]

3-Monats-Bilanz – Vielen Dank!

3-Monats-Bilanz – Vielen Dank!

🔹 DANKESCHÖN 🔹 Nach gut einem Vierteljahr mit der eigenen nebenberuflichen Beratungsstelle ist es Zeit eine erste Zwischenbilanz zu ziehen. Und die fällt aus meiner Sicht hervorragend aus:Von meinen vorerst geplanten dauerhaften Beratungsfällen konnte ich bereits ein Drittel erreichen. Das ging tatsächlich schneller als gedacht. Ich freue mich daher umso mehr über das entgegen gebrachte Vertrauen und die vielen freundlichen […]

Firmenwagen – Kompaktwissen für Unternehmer

Firmenwagen – Kompaktwissen für Unternehmer

Die Beschaffung von Firmenwagen gilt für Unternehmen als Investition mit Gestaltungsspielraum. Auseinandersetzungen mit dem Finanzamt sind daher oft vorprogrammiert. Bei der einkommens- und umsatzsteuerlichen Behandlung von Firmenwagen ergeben sich einige Schwierigkeiten. Zum einen sind die steuerlichen Fragestellungen recht differenziert, weshalb das Finanzamt häufig einen Schwerpunkt bei Lohnsteueraußenprüfungen und Betriebsprüfungen setzt. Zum anderen weichen Ertrag- und Umsatzsteuerrecht voneinander ab, weshalb die […]

Wann ist mit einer Steuererstattung zu rechnen?

Wann ist mit einer Steuererstattung zu rechnen?

Viele Arbeitnehmer sind zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet und betrachten die Erledigung der jährlichen Steuerangelegenheiten als lästige Pflicht. Doch es gibt auch den anderen Fall: Sie geben freiwillig eine Einkommensteuererklärung ab. Wann das sinnvoll ist, weil eine Steuererstattung zu erwarten ist, zeige ich in diesem Beitrag auf. Warum freiwillig abgeben Die Grund, warum man sich freiwillig die Arbeit macht, eine […]

Krankheitskosten können die Steuerlast mindern

Krankheitskosten können die Steuerlast mindern

Die steuerliche Berücksichtigung von Krankheitskosten als außergewöhnliche Belastung ist eines der liebsten Themen bei vielen Steuerpflichtigen. Dass diese in den meisten Fällen gar keine Auswirkung haben, ist dabei den meisten nicht bewusst. Wann Sie wirklich steuerlich etwas von den Kosten für Zahnarzt und Co. haben, erkläre ich in diesem Beitrag. Außergewöhnliche Belastungen Grundsätzlich sind Krankheitskosten „Privatvergnügen“ und können nicht bei […]

Steuerliche Berücksichtigung von Kinderbetreuungskosten

Steuerliche Berücksichtigung von Kinderbetreuungskosten

Ein gerne vergessener Punkt bei der Steuererklärung ist die Berücksichtigung der Kinderbetreuungskosten. Zwar gibt es hier umfangreiche Regeln und Besonderheiten, allerdings wirken sich die Aufwendungen meist auch direkt aus. Was sind berücksichtigungsfähige Kinderbetreuungskosten? Kurz gefasst fallen hierunter alle Aufwendungen für Dienstleistungen zur Betreuung von Kindern. Allerdings gilt das nur für Kinder unter 14 Jahren. Bei behinderten Kindern, die sich nicht […]

Fahrtkosten bei Vermietung und Verpachtung

Fahrtkosten bei Vermietung und Verpachtung

Wer eine (oder mehrere) vermietete Immobilie besitzt, sucht diese in unterschiedlicher Häufigkeit auf. Wie die entstehenden Fahrtkosten steuerlich zu berücksichtigen sind, erfahren Sie in diesem Beitrag. Tatsächliche Kosten Der Grundsatz ist recht einfach: Besuchen Sie Ihre vermietete Immobilie, dürfen Sie die tatsächlich entstandenen Fahrtkosten als Werbungskosten berücksichtigen. Um als Werbungskosten anerkannt zu werden, müssen solche Fahrten in einem eindeutigen Zusammenhang […]