Klarstellung: KiGa-Zuschuss wird gezahlt, aber verzögert sich!

Der von den meisten für gut befundene Zuschuss zum Kindergartenbeitrag von 100 € je Monat verzögert sich. Ich hatte schon einige Rückfragen und habe auch versucht, alle Fragen bestmöglich zu recherchieren und zu beantworten. Bereits als ich den Beitrag geschrieben hatte, war klar, dass sich die Verabschiedung des aktuellen Doppelhaushalts …

Kindergartenzuschuss ab April 2019

Bereits im bayerischen Koalitionsvertrag wurde angekündigt, dass die Staatsregierung einen Beitragszuschuss für #Kinder im #Kindergarten auszahlen will. Ursprünglich war 2020 als Start geplant, ein Großteil der Eltern profitiert aber nun bereits schon ab kommenden April von der Leistung. Hier gibt es die Antworten auf die häufigsten Fragen rund um das …

Vom Markt Oberthulba zum Kreuzberg mit neuem Bus

Bereits vor einiger Zeit konnte man die Forderung nach einem zusätzlichen Freizeitbus in der Presse lesen. Auf das Hinwirken unseres Bürgermeisters und des Bürgermeisters von Burkardroth hin, hat das Landratsamt nun eine neue Linie über den Sommer konzipert: Das „Kreuzberg-Shuttle“. Der Bus soll von Mai bis Oktober an ca. 60 …

Auschwitz-Reise abgesagt!

Die für Sommer 2019 geplante Reise nach Auschwitz, Breslau und Prag muss ich leider mangels genügend Teilnehmern absagen. Es gab zuletzt 19 Anmeldungen, 30 wären mindestens für die Durchführung der Reise nötig gewesen. Ein Bus sowie die entsprechenden Hotels mit Gruppentarifen sind natürlich so nicht zu finanzieren. Die angemeldeten Teilnehmern …

Reaktionen – Tag des Ehrenamts

Eine starke Idee hatte Andreas Bock aus #Thulba mit dem lokalen Tag des Ehrenamts. Nachdem es eine kurze Interessenabfrage im Dezember 2018 gab, soll es nun weitergehen. Ergebnisse Es gab 32 Teilnehmer, wovon die Mehrzahl selbst Mitglied in einer Feuerwehr oder anderen Hilfsorganisation ist. Das spiegelt (noch) den Großteil der …

Jüdisches Leben in Oberthulba

Mit Blick auf die geplante Busreise #Auschwitz2019 habe ich einmal nachgeforscht, wie das jüdische Leben in der Region vor dem Holocaust aussah. Die nachfolgenden Darstellungen kratzen sicherlich nur an der Oberfläche und erheben keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit. Die heutigen Ortsteile sind bei der Betrachtung nicht enthalten, weil ich hier keinen …