Der Markt Oberthulba ist in zwei kommunalen Allianzen Mitglied: Der Allianz Kissinger Bogen und der Allianz Fränkisches Saaletal.
Am 06.10.2019 geben die beiden Verbände Einblick in ihre Arbeit. Dabei stehen diesmal die Kindergärten und Betreuungseinrichtungen im Mittelpunkt. Daneben wird auch das Projekt #Grüngitter im Mittelpunkt stehen.

Großes Angebot

In #Oberthulba gibt es hierzu rund um den Marktplatz ein großes Angebot:

Den gesamten Flyer zum Allianztag gibt es auch online.

Mitteilung der kommunalen Allianz Fränkisches Saaletal e.V.

Am Sonntag, den 06.10.2019 findet in Oberthulba ab 11.00 Uhr der gemeinsame Tag der Allianzen Kissinger Bogen und Fränkisches Saaletal statt.

Zielsetzung des gemeinsamen Allianztags ist die Wertschätzung der Arbeit der Träger und der Kindergärten und Betreuungseinrichtungen in beiden Allianzen. Der Allianztag soll auch eine Plattform bieten, sowohl mit Eltern als auch mit anderen Trägervereinen in Kontakt treten zu können und sich auszutauschen.

Neben der Darstellung der pädagogischen Arbeit findet der Allianztag unter dem Motto „Hand in Hand“ mit dem gemeinsamen Nenner Umweltschutz, Naturschutz und Klimaschutz statt, wobei hier das von den beiden Allianzen initiierte BayernNetzNatur-Projekt Grüngitter im Mittelpunkt stehen wird.

Aus den beiden Allianzen mit ihren 12 Gemeinden haben bisher 14 Kinder-Einrichtungen thematische Beiträge in Form von Infoständen und Vorführungen, etwa Kindertänze und Kinderlieder zugesichert.

Der gemeinsame Allianztag steht in Verbindung mit einem bunten Markttreiben rund um den Marktplatz in Oberthulba. Neben kulinarischen regionalen Köstlichkeiten bereichern den Markt verschiedene Marktbeschicker.

Im Rathaus, im Pfarrsaal, in der Marktscheune und auf dem Außengelände im Rathaus- und Kirchenumfeld präsentieren sich die Kindergärten mit ihren einstudierten Beiträgen sowie eine Vielzahl weiterer Allianz-Partner und Akteure.

Hierzu gehören: Das Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken und alle 12 Allianzgemeinden mit ihren geförderten Maßnahmen, das Grüngitter-Projekt, das RUMPEL Umweltmobil, der Bayerische Bauernverband, der Bund Naturschutz, das Biosphärenreservat Rhön, die Gemüse-Kiste, die Vorstellung der Ehrenamtskarte des Landkreises, Pro Jugend im Landkreis Bad Kissingen e. V., das Berufsbildungszentrum Münnerstadt, die Bücherei Thulba, die Gemeindewerke Nüdlingen und selbstverständlich die Kindereinrichtungen mit ihren einstudierten Beiträgen.

Die beiden Allianzen stellen ihre Ziele und Projekte vor, für die kleinen Gäste wird ein Kinderschminken angeboten, wobei das Ergebnis mit einer Fotobox festgehalten werden kann. Auch ein Quiz mit attraktiven Preisen wird es geben.

Allianzmanagerin Beata Schmäling (Kissinger Bogen) und Allianzmanager Holger Becker (Fränkisches Saaletal) sind überzeugt, ein anziehendes Programm für die ganze Familie zusammengestellt zu haben. Ein herzlicher Dank gilt den Mitarbeiterinnen des Marktes Oberthulba, die die Ausarbeitung des ansprechenden Programms mit großem Elan und Fachkompetenz unterstützt haben.

Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen, sich am 06. Oktober in Oberthulba selbst ein Bild von den vielfältigen Angeboten rund um den Marktplatz zu machen.

Weitere Informationen bei Allianzmanagerin Beata Schmäling (Tel.: 09734-9319542, info@kissinger-bogen.de und bei Allianzmanager Holger Becker (Tel.: 09732-902307, info@fraenkisches-saaletal.de).

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.