Das Thema „SüdLink“ geistert nun schon lange Zeit durch den Raum. Bisher gab es bereits verschiedene Planungsvarianten durch den Landkreis Bad Kissingen. Dabei stand auch eine Trassenführung durch den Markt Oberthulba entlang der A7 zur Debatte.

Planung konkretisiert

Die zuletzt vorgestellte Variante betrifft jedoch nur den östlichen Teil des Landkreises. Nach den Aussagen in der Presse scheint diese Planung auch regional politisch auf keine totale Ablehnung zu stoßen. Eine endgültige Festlegung soll bis zum Jahresende erfolgen.

Quelle: https://www.netzausbau.de/leitungsvorhaben/bbplg/04/D/de.html

Andere Projekte offen

Neben dieser großen Gleichstromtrasse sind aktuell noch andere Projekte durch die Region ungeklärt. Hierzu gab es bereits im Oktober 2017 eine Resolution im Landkreis Bad Kissingen.

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.