In der Presse und im Gemeindeblatt gab es zuletzt neues vom Gemüse-Korb zu lesen und jetzt steht der Bericht auch online auf der Seite des Marktes Oberthulba.

Das Projekt geht jetzt in der gesamten #Allianz Kissinger Bogen ab dem 15. bzw. 22. März 2019 weiter. Den Stand der Initiative hatte ich zuletzt im November 2018 zusammengefasst.

Bestellungen

Dazu gibt es folgende Information:

Die Bestellformulare werden am 23.02.2019 an alle Haushalte innerhalb der Allianzgemeinden verteilt. Rückmeldungen werden entweder per Formular, telefonisch oder per E-Mail bis zum 02.03.2019 erbeten. Die Kontaktdaten entnehmen Sie dem Bestellformular. Schnell sein lohnt sich, denn es können maximal 200 Kundinnen und Kunden vom Naturlandhof Tietze aufgenommen werden.
 
Es gibt nach wie vor die Möglichkeit, einen kleinen oder einen großen Gemüse-Korb 14-tägig zu bestellen. Zudem können Sie alle 28 Tage Kartoffeln, Äpfeln oder neuerdings auch Zwiebeln dazu bestellen und versuchen zukünftig die Vielfalt der Produkte zu noch erweitern

Zum Abholort in #Oberthulba bei Egid Gärtner (Blumen- & Kranzbinderei, Hintere Torstr. 6) kommt nun in #Thulba die Metzgerei Weigand (Obererthaler Str. 19) hinzu.

Unterstützung für Grüngitter

Auch über das Projekt Grüngitter wurde schon viel berichtet. Eine schöne Zusammenfassung der Idee gab es letztes Jahr in der Frankenschau:

Für jeden neuen Kunden des Gemüse-Korbs soll nun künftig auch 1 m² Blühfläche für mehr Arten-und Insektenvielfalt angelegt werden.

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.