Der Jugendverein Bad Bocklet hat ein interessantes Projekt für Januar 2019 ins Visier genommen: Die Azubimesse Bad Bocklet am 19.01.2019 im Kursaal Bad Bocklet.

Dass es dort recht professionell zugeht und allerhand Informationen und Möglichkeiten auf die Besucher warten, zeigt sich schon auf der hervorragend gestalteten Website https://azubimesse-bb.de/.
Die Veranstaltung ist natürlich auch bei Facebook zu finden.

Jugendverein als Organisator

Organisiert durch den Jugendverein im Markt Bad Bocklet e.V. findet nun zum ersten Mal eine Azubimesse in Bad Bocklet statt. Von 10:00 bis 16:00 Uhr präsentieren sich Firmen aus der Region allen interessierten Jugendlichen, wobei die Besucher erste Kontakte zu den Unternehmen knüpfen können. Egal ob Praktikum, Ausbildung oder duales Studium – für jeden ist etwas dabei. Überwiegend kommen die Unternehmen aus dem Markt Bad Bocklet, worauf die Veranstalter besonders stolz sind. Um jedoch alle Berufsgruppen abzudecken, werden auch Firmen aus dem Landkreis Bad Kissingen vor Ort sein. Ebenso haben die Unternehmen die Möglichkeit sich in kurzen Vorträgen vorzustellen. Der Vortragsplan ist auf der Website zu finden.

Wer einfach die Firmen der Region kennen lernen möchte, ist ebenfalls recht herzlich eingeladen. Um erste Kontakte zu den Firmen knüpfen zu können, ist ein Job-Speed-Dating geplant: Innerhalb von fünf Minuten stellt sich nicht nur der oder die Jugendliche kurz vor, sondern erhält auch die Chance Fragen zu stellen. So können beide Seiten sich gegenseitig kennen lernen und einen ersten Eindruck gewinnen. Florian Grom erklärte: „Wir möchten den Jugendlichen hiermit auch die Angst vor einem Vorstellungsgespräch nehmen“. Denn ist einem der Ansprechpartner eines Unternehmens bereits bekannt, fällt einem das tatsächliche Vorstellungsgespräch oftmals leichter.

Der Jugendverein freut sich über die große Teilnahme der Firmen und hofft, viele Jugendliche zur Azubi-Messe locken zu können. Für das leibliche Wohl sorgt der Verein ebenfalls.

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.