Busreise Breslau – Auschwitz – Prag über Christi Himmelfahrt 2019

Die Wittershäuser kennen den Reisevorschlag schon lange, jetzt besteht auch für alle anderen Interessenten die Möglichkeit zur Anmeldung bei der fünftägigen Reise in den Osten Europas mit dem KZ Auschwitz als Hauptziel.

Anmeldeschluss bis 31.01.2019

Bis Ende Januar 2019 besteht die Möglichkeit sich anzumelden. Das geht entweder ganz einfach online oder persönlich bei mir.

Leider ist eine (kostenlose) Veröffentlichung im Amtsblatt sowie das Auslegen von Flyern im Rathaus nach Angabe der Verwaltung nicht möglich, da der Reiseveranstalter ein gewerblicher ist. Ohne diesen wäre eine solche Reise aber natürlich nicht machbar. Ein Budget für Werbeanzeigen ist freilich bei uns nicht eingeplant. Deshalb die Bitte an alle Leserinnen und Leser: Weitersagen!

Flyer liegen seit heute in Oberthulba bei kaufe-es.de, dem Edeka-Markt und bei Dr. Ewald Schlereth aus. Vielen Dank an für die Mithilfe!

In den nächsten Tagen will ich nochmals in den anderen Ortsteilen nach geeigneten Möglichkeiten schauen. Wer einen Platz für ein paar Flyer hat, dem bringe ich gerne etwas zur Auslage vorbei.

Keine Scheu!

Diese Reise soll selbstverständlich an die Verbrechen des NS-Regimes erinnern und hat mit der Besichtigung des KZ Auschwitz natürlich auch einen ernsten Charakter. Dennoch wird es insbesondere mit den Besuchen in Breslau und Prag eine gesellige Veranstaltung werden.

Bisher sind Teilnehmer aus Hassenbach, Oberthulba und Wittershausen angemeldet. Es braucht keiner Angst zu haben, keinen Anschluss zu finden. Auf der Reise wird niemand allein bleiben, wir können uns gut in kleineren und größeren Gruppen für die individuelle Abendgestaltung zusammenfinden.

Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung!

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.