Verbesserung in der LTE-Versorgung

Schon seit ein paar Wochen ist mir aufgefallen, dass die LTE-Verbindung meines dienstlichen Laptops mit vollem Empfang glänzt. Ich hatte zwar auch zuvor keine Probleme, da die Versorgung aus Bad Kissingen stabil war, aber jetzt ist das natürlich perfekt. Ein Zeitungsartikel brachte dann Klarheit.

Pressemittelung von Vodafone

„Wir investieren massiv in die Zukunft der Netze und bauen diese aus, um vor allem dem enormen Wachstum der übertragenen Datenmengen gerecht zu werden. Nach der Inbetriebnahme der neuen LTE-Station in Oberthulba steht den Kunden jetzt das derzeit modernste und schnellste Netz zur Verfügung“, so Oliver Sturm, Regionalleiter von Vodafone. Auch für die Hotels, Gaststätten und mittelständischen Betriebe im Landkreis Bad Kissingen bringt die neue LTE-Versorgung eine signifikante Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit. „Eine starke Netzinfrastruktur ist im digitalen
Zeitalter der entscheidende Rohstoff der Wirtschaft. Starke Netze haben in unserer Informationsgesellschaft eine existenzielle Bedeutung für unseren Wirtschaftsstandort und damit für Wachstum, Arbeitsplätze und Wohlstand der Region“, so Oliver Sturm weiter.

Vodafone hat die Investitionskosten für die neue LTE-Mobilfunkanlage in Oberthulba komplett aus eigenen Mitteln getragen, um die Infrastruktur des Ortes weiter zu verbessern.

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/43172/4092340

Autobahn hilft

Die große Investitions-Bereitschaft von Vodafone, die aus der Mitteilung zu lesen ist, gilt selbstverständlich nicht nur dem ländlichen Raum. Ich denke, dass da unsere strategisch günstige Lage an der A7 wesentlich zum #Netzausbau beigetragen hat. Denn die Netzbetreiber versuchen sich sicherlich für eine Teilhabe bei der Vernetzung des Verkehrs zu sichern. Egal, wir profitieren!

Die digitale #Infrastruktur wird in meinen Augen künftig eines der wesentlichen Kriterien bei der Ansiedlung neuer Firmen und auch Bürger sein. Der Schritt ist daher zu begrüßen und wir sollten kommunalpolitisch dauerhaft ein Auge auf den Ausbau und die Versorgung haben.

0

Ein Gedanke zu „Verbesserung in der LTE-Versorgung

  1. Es gibt seit über 1 Jahr direkt in Oberthulba LTE 800 von Vodafone. Der UMTS Dienst (3g) wurde Anfang des Jahres dazu geschaltet! Der LTE Dienst bei Vodafone ist nicht mal eine Glasfaser Abindung, sondern Richtfunk ( Max 50Mb/s pro Zelle ). Das diese BS zur Autobahn reicht mag ich zu bezweifeln, da laut BNA eine abstrahlrichting nach nord / nord-ost mit 80 Grad hat. In Wittershausen ist die Versorgung durch Vodafone auch eher schlecht als recht da die gsm / 3g / 4g Versorgung vom Kieswerk kommt und diese ein anderes Gebiet versorgt.

    In Bad Kissingen ist die auch nur in der Fläche der 3g Dienst ausgebaut und für die Innenstadt und Randgebiete mit nur 1 LTE 800 Single RAN Antenne. Glückwunsch.
    Vodafone lässt sich ganz schön feiern für solch ein Flickenteppich.

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.