Mehr Inhalte der Gemeinde-Homepage – Auch Euer Erfolg!

Noch vor etwas mehr als einem Jahr war die #Homepage des Rathauses eher spärlich bestückt. Freilich gab es dort bereits massig Informationen, Geschichtliches, Links und dergleichen. Aber zur Verbreitung aktueller Ereignisse oder Projekte gab es keine konsequente Nutzung.

Dies hatte sich bereits gebessert nachdem eine Art „Konkurrenzsituation“ zu dieser Seite aufgetreten war. Etwa in Sachen #Gemeinderat wurden die Protokolle online gestellt und dieses Angebot schließlich wieder eingeschränkt. Wichtig und richtig bleibt, dass fortan zumindest die aktuellen amtlichen Bekanntmachungen (von der Einladung zu Sitzungen und Versammlungen bis hin zum Verkehrsrecht) online gestellt wurden. Das war auch vorher oft der Fall, aber eben nicht immer.

Eure Meinung zeigt Wirkung

Nachdem ich Euch nach Eurer Meinung um die aktuelle Situation der Informationsbeschaffung gefragt hatte, fiel das Ergebnis eher mittelmäßig bis schlecht aus. 74% wünschen sich ausdrücklich den verstärkten Einsatz der Internetseite des Rathauses und 79% sprachen sich für eine kostenlose PDF-Version des Amtsblatts aus.

Auch ich war der Meinung, dass man Informationen, die ohnehin bereits digital vorliegen, auch zur Verfügung stellen könnte. Es taten sich anschließend ein paar kleine Besserungen auf der Homepage. Weil die Handhabung der Webseite wegen des verwendeten Systems weiterhin suboptimal bleibt und insbesondere die Darstellungen der Grafiken auf mobilen Endgeräten teils gewöhnungsbedürftig ist, zeige ich unten die wichtigen Bereiche auf.

Durch unseren gemeinsamen Einsatz ist es gelungen, die Bürgerinfomation ein kleines bisschen weiter in Richtung #Informationszeitalter zu bewegen. Jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin darf sich also einmal auf die Schulter klopfen und man kann eben doch etwas bewegen, selbst wenn das gewählte Mittel der Umfrage im Rathaus eher einen unbeliebten Stand hat.

Wo finde ich die Neuigkeiten

Auf der Startseite von www.oberthulba.de findet Ihr unten immer die aktuelles Infos in acht Widgets (davor nur vier). Achtung, hier erfolgt eine Priorisierung seitens der Webseiten-Verwaltung. Es kann also sein, dass es weitere Neuigkeiten gibt, die aber auf der Startseite keinen Platz mehr gefunden haben.

Dazu muss man auf die Seite „Aktuelles“ :

Das geht auch im Betrieb auf einem mobilen Endgerät über den Punkt „Menü“. Zudem gibt es seit Kurzem auch einen grafischen Button auf der Startseite, der den Anwender direkt auf die Seite „Aktuelles“ bringt. Allerdings gibt es hier am Smartphone Schwierigkeiten mit der Skalierung, die Schaltfläche wird sehr klein dargestellt:

Zuletzt wurden hier stets die Berichte der ersten Seite im Gemeindeblatt veröffentlicht und ebenso stehen die Nachrichten aus dem amtlichen Teil zur Verfügung. Das jeweils letzte Protokoll der Gemeinderatssitzung kann man ebenfalls weiterhin online nachlesen.

Vereinsnachrichten

Der Veranstaltungskalender ist leider weiterhin auf der alten Plattform und damit nur unhandlich zu nutzen.

Neu hingegen ist die Rubrik „Vereinsnachrichten“ . Ich habe sie bisher zumindest nie auf der Seite gesehen, und wenn sie schon länger existieren, dann sind sie trotzdem eine Erwähnung wert! Es handelt sich hierbei um einen Unterpunkt unter „Aktuelles“:

Und auch hier bekommt man letztlich das im Gemeindeblatt gedruckte der einzelnen Vereine zu lesen. Wirklich klasse!

Die kirchlichen Nachrichten, vor allem die anstehenden Gottesdienste, gibt es übrigens auch online wie im Gemeindeblatt. Nicht auf der Seite der Gemeinde Oberthulba, sondern bei der Pfarreiengemeinschaft St. Michael im Thulbatal unter www.pg-thulbatal.de.

Fazit

Einsatz lohnt sich! Wir bewegen uns in die richtige Richtung, wenn auch manchmal etwas langsam und beschwerlich. Auf Dauer wird der Fortschritt auch im ländlichen Raum nicht aufzuhalten sein.

Ich will mich weiterhin einsetzen und arbeite für eine moderne Informations- und Kommunikationspolitik in unserem Markt Oberthulba!

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.