Schafkopfturnier Thulba

Eine heitere Kartrunde gab es gestern Abend in #Thulba. Die Schützen vom SV Bavaria Thulba haben für eine super Atmosphäre gesorgt und die „Frankenbeißer“ waren auch sehr lecker!

Dazu wurde es bei der Ermittlung der Tagessieger auch noch spannend: Es gab nämlich zwei Anwärter für den zweiten Platz mit 165 Punkten und der gleichen Solo-Anzahl. Erika Happ hatte schließlich das Glück auf ihrer Seite. Die Sieger standen damit fest:

  1. Albrecht Kiesner aus Oberthulba mit 265 Punkten
  2. Erika Happ aus Thulba mit 165 Punkten
  3. Manfred Sturm aus Thulba mit 165 Punkten

Nächste Woche geht es weiter in #Hetzlos und auch da hoffe ich auf zahlreiche Teilnahme und freue mich natürlich die meisten wieder zu sehen!

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.