Der Markt Bad Bocklet trauert um Altbürgermeister Wolfgang Back, der am 25.04.2018 nach langer Krankheit verstorben ist.

Der Lokalpolitiker Back erbrachte sein Amt mit Leib und Seele, sowohl im politischen als auch im gesellschaftlichen Leben und setzte sich tatkräftig für die Gemeinde Bad Bocklet ein. Er war zielstrebig und stand stets hinter seinen Vorhaben, konnte aber auch eigene Fehler erkennen und verbessern. So war er beispielsweise zunächst Befürworter von Windrädern am Bad Bockleter Stellberg, erkannte aber später auch die Gegenargumente an und revidierte seine Meinung. Er gestaltete die Ortsteile und erneuerte mutig viele Dinge rund um die Kur. Dafür hielt Back auch stets den Kopf hin und verwies nicht auf andere.

Der bis dahin politisch nicht aktive Wolfgang Back wurde 2002 als parteiloser Kandidat ins Amt gewählt und trat später der CSU bei. Im Jahr 2016 legte er sein Amt wegen seiner Krebserkrankung nieder.

Gute Menschen gleichen Sternen, sie leuchten noch lange nach ihrem Erlöschen.

Wolfgang Back wird in der Region unvergessen bleiben. Den Hinterbliebenen wünsche ich in diesen schweren Tagen viel Kraft.

Mit dem aufrichtigsten Beileid
Daniel Bahn


Die feierliche Urnenbeisetzung findet am Freitag, 04.05.2018 in Bad Bocklet statt:
14.00 Uhr Rosenkranz
14.30 Uhr Gottesdienst mit anschließender Urnenbeisetzung

Pressestimmen:
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.